Over The Edge bei Volker - Woche B 10.09

Beiträge zu Spielrunden aus dem dritten Trimester 2018

Moderator: Vorstand

Benutzeravatar
Volker
Beiträge: 509
Registriert: So Mai 11, 2014 11:45 am

Re: Over The Edge bei Volker - Woche B 10.09

Beitrag von Volker » Mo Sep 10, 2018 2:56 pm

Terroristische Aktivitäten des Untergrunds sorgen zur Zeit dafür, dass die Wehrhahnlinie in Düsseldorf nicht befahrbar ist. Eure allwissende und wohlwollende Spielleitung ist bemüht, trotzdem rechtzeitig zu erscheinen.

Benutzeravatar
Volker
Beiträge: 509
Registriert: So Mai 11, 2014 11:45 am

Re: Over The Edge bei Volker - Woche B 10.09

Beitrag von Volker » Di Sep 11, 2018 7:19 am

Das war ja schon mal eine produktive erste Spielrunde! Vielen Dank an euch alle dafür, mir zu erlauben, Over the Edge in seiner neuen Form zu testen. :D

Ihr habt bereits sehr interessante Charaktere entworfen:

JuL spielt Larisa Boutier, ein friedliebendes-? Feuerelementar in weiblicher Gestalt mit Gedächtnisverlust (Haupteigenschaft), aber starker Präsenz (Nebeneigenschaft).
Kämpfen: 1; Überzeugen: 2; Übernatürliches: 2
Larisa erhofft sich vom Santo die Heilung ihres Gedächtnisverlustes.

Markus spielt Wojtek Jaruwalski, einen rationalen-? populärwissenschaftlichen Journalisten (Haupteigenschaft), der tote Menschen sieht (Nebeneigenschaft). Er will wissen, was die Welt im Innersten zusammenhält (Problem).
Kämpfen: 1; Überzeugen: 2; Übernatürliches: 2
Wojtek hofft, dass der Santo ihm hilft, sein rationales Weltbild und sein zweites Gesicht in Einklang zu bringen.

M.J. spielt Dimitri Wolkow, einen gesetzestreuen-? Transportfahrer für besondere Güter (Haupteigenschaft) mit Interesse an den Naturwissenschaften (Nebeneigenschaft)
Kämpfen: 2; Überzeugen: 2; Übernatürliches: 0
Dimitri ist im Auftrag eines ungenannt bleiben wollenden Auftraggebers auf Al Amarja, um dem Santo ein Geschenk zu überreichen.

Roland spielt Malcom Khosa, einen ehrenhaften-? Polizisten mit dunkler Vergangenheit (Haupteigenschaft), der bei einer Sekte aufgewachsen ist (Nebeneigenschaft). Er steckt niemals auf (Problem).
Kämpfen: 2; Überzeugen: 2; Übernatürliches: 0
Malcom sucht seine Schwester und hofft auf Hilfe durch ihren Vater, den Santo Reza Rajavi.

Werner spielt Alex Dane, einen posthumanen Prototyp (Haupteigenschaft) mit Kampfprogrammierung (Nebeneigenschaft) und Durchblick-?. Neue Technologien wecken sein unstillbares Interesse (Problem).
Kämpfen: 2; Überzeugen: 1; Übernatürliches: 2
Alex ist durch Zufall auf Al Amarja gelandet und erhielt ebenfalls durch Zufall eine Einladung zur Passover Party im Sad Mary’s. Er versucht, dieses Muster zu entschlüsseln.

Bitte überprüft alle, ob ich die Namen und Eigenschaften eurer Charaktere richtig notiert habe. JuL und M.J., Larisa und Dimitri benötigen noch ihr jeweiliges Problem.

Wenn ich euch alle noch bitten dürfte, Beschreibungen eurer Charaktere einzustellen, die über das von mir aufgeschriebene hinausgehen (Aussehen, kurze Hintergrundgeschichte, "Tells" für die Charaktereigenschaften oder ähnliches). Bin schon sehr gespannt!

Benutzeravatar
Volker
Beiträge: 509
Registriert: So Mai 11, 2014 11:45 am

Re: Over The Edge bei Volker - Woche B 10.09

Beitrag von Volker » Mi Sep 19, 2018 11:37 am

Anrufung

Oh Aristoteles! Oh Jayarasi Bhatta! Oh ibn Sina!
Lasst eure toten Augen nicht auf uns ruhen.

Oh Isaac Newton! Oh Charles Darwin! Oh Rosalind Franklin!
Schaut nicht auf uns.

Ihr zeigtet uns das Universum.
Doch wir geben Zauberei den Vorzug. Könnt ihr uns das verübeln?

Die Toten beneiden uns nicht.
So sei es.

Graffito in einer Toilette des Sad Mary’s

Benutzeravatar
Volker
Beiträge: 509
Registriert: So Mai 11, 2014 11:45 am

Re: Over The Edge bei Volker - Woche B 10.09

Beitrag von Volker » Fr Sep 21, 2018 12:53 pm

KLEINE KRATZER
Ein Service von Al Amarja Today seit 1969

Besteige den Fahrstuhl und begib dich in eine Position zwischen den falschen und falscheren Mächten, vorgeblich um das Selbst in den Schlaf zu rütteln. – Die Aufschneider

Fragt nach Alice und sie wird euch helfen.

An die unfähigen Trottel an den Docks letzte Nacht: Wir haben das Teil! Nyah, Nyah, Nyah. – Drei coole Typen

Aardvark – Führe M am 01.11. durch; Blaues Mondlicht ist einsam. Sirrah 14122489. – Zoner

Larisa Boutier, ich behalte dich im Auge! – Dwayne

Seymour McBean sagt JA zu Koffein!

ICH HASSE TOTAL TAXI

Wo sind all die hübschen Käfer hin? Gibt es nur noch hässliche? – Renfield

Legt euch nicht mit den Pavianen an. Fragt „Sharky“.

MZ: Zeit zu gehen. HK.

Du willst reich werden? Sende einfach $20 und einen frankierten Rückumschlag an Bob Jones c/o Cesar’s Hotel.

Der Cleaner. 186676

Werner
Beiträge: 397
Registriert: Di Feb 27, 2007 9:25 am

Re: Over The Edge bei Volker - Woche B 10.09

Beitrag von Werner » So Sep 23, 2018 6:45 pm

Sorry für die späte Mitteilung, aber ich bin morgen nicht dabei, weil ich Urlaub habe und verreist bin.
Gruß,
Werner

Benutzeravatar
Volker
Beiträge: 509
Registriert: So Mai 11, 2014 11:45 am

Re: Over The Edge bei Volker - Woche B 10.09

Beitrag von Volker » Mo Sep 24, 2018 7:16 am

Schade, aber einen schönen Urlaub! :D

Benutzeravatar
Volker
Beiträge: 509
Registriert: So Mai 11, 2014 11:45 am

Re: Over The Edge bei Volker - Woche B 10.09

Beitrag von Volker » Mo Sep 24, 2018 9:51 am

An alle anderen Charaktere hier noch die für heute

Wichtige(n) Frage(n)

Was hoffst du, neben der Begegnung mit dem Santo, auf der Party noch zu erleben?

Vor welcher möglichen Begegnung hast Du Angst?

Benutzeravatar
Volker
Beiträge: 509
Registriert: So Mai 11, 2014 11:45 am

Re: Over The Edge bei Volker - Woche B 10.09

Beitrag von Volker » Mi Sep 26, 2018 12:05 pm

AL AMARJA TODAY
News from The Edge since 1969

Passover Feiern von Terroranschlag überschattet
Die Feiern des diesjährigen Passover werden durch den feigen terroristischen Anschlag eines Mitglieds des Untergrundes gegen einen Gast unseres wunderbaren Eilands überschattet. Der Täter, Guy Targetop, befindet sich derzeit noch in Gewahrsam der lokalen Sicherheitskräfte und sieht seiner gerechten Strafe entgegen. Die Söhne und Töchter Aries versichern, dass der Flowers District und insbesondere Sad Mary’s Bar and Girl nach wie vor zu den sichersten Orten der Stadt zählen.
Targetop bestreitet auch nach intensiven Vernehmungen noch immer, eine klare Erinnerung an seine Tat zu haben und macht Gedankenkontrolle für seinen Messerangriff verantwortlich. Da alle übernatürlich begabten Einwohner und Gäste Al Amarjas der Fürsorge des Staates obliegen, ist eine solche Behauptung natürlich völliger Unsinn. Unser geliebter Staatslenker, Jean-Christophe D’Aubaine, erklärte hierzu: „Immer wieder versucht der terroristische Untergrund durch Anschläge auf Touristen das Ansehen Al Amarjas in der Welt zu beschmutzen. Dies wird ihm, auch dank Measure 23, nicht gelingen! Kein Fußbreit den antifreiheitlichen Kräften!“
Das Opfer, die US-amerikanische Touristin Angela Reyes, ist nach Aussage von Vertrauten dank der hervorragenden Arbeit des St. Charon’s Hospitals außer Lebensgefahr und auf dem besten Weg der Genesung.


Partygirl macht Krankenhaus unsicher
Lotteriegewinnerin und international bekanntes Partygirl Angela Reyes nutz einen kurzfristigen Aufenthalt im St. Charon’s Hospital, um die im Sad Mary’s begonnene Passover Party mit Personal und anderen Patienten weiter zu feiern. That’s the spirit, Angela! Wer bis jetzt noch einen Grund brauchte, sich der Obhut Dr. Nusbaums und seines Stabes anzuvertrauen, hat jetzt ganz sicher einen!

Benutzeravatar
Volker
Beiträge: 509
Registriert: So Mai 11, 2014 11:45 am

Re: Over The Edge bei Volker - Woche B 10.09

Beitrag von Volker » Di Okt 02, 2018 12:28 pm

KLEINE KRATZER
Ein Service von Al Amarja Today seit 1969

Das neue Gesetz: Wahrheit

marak marak marak marak marak marak marak marak marak marak marak marak marak marak marak marak marak marak marak marak marak marak marak marak marak marak marak marak marak marak marak marak marak marak marak marak marak marak marak marak marak marak marak marak marak marak marak marak marak marak marak marak marak marak

Rekrutierungskampagne bei den Söhnen und Töchtern des Aries! Jüngste Ereignisse erfordern mehr Sicherheitskräfte im Flowers District. Bist Du aus dem richtigen Holz geschnitzt, um dich dem Steinbock zu verschreiben? Bewerbungen im Büro der Aries Gang Mittwoch ab 3:00 P.M.

Ich habe gehört, dass Mikrowellengeräte die Hauptursache für eine bestimmte Art von Darmkrebs sind. Weiß irgendjemand, ob das war ist? Sind Mikrowellengeräte wissenschaftlich belegbar gefährlich?

Es heißt Sharkie, Du Arschloch! Und wir klären das im Ring!

Die Sonnenkönigin muss sterben!!!1!11!!!

### Jabber Control Message ### - JABBER v1.2

Mr. Dane, ich habe die Antworten. Sequins, Samstag 22:00 Uhr.

Leckt mich am Arsch, Total Taxi! Beendet endlich die Unterdrückung freiberuflicher Taxifahrer! Boykottiert Total Taxi! – Kazoo

Heute schon Ratten gekillt? Die Tierschutzbehörde zahlt für jeden abgelieferten Schwanz!

Die Hexen von Endor tanzen wieder. Bei Vollmond in der Stadt jenseits des Schlachthauses.

Benutzeravatar
Volker
Beiträge: 509
Registriert: So Mai 11, 2014 11:45 am

Re: Over The Edge bei Volker - Woche B 10.09

Beitrag von Volker » Fr Okt 05, 2018 1:10 pm

Da die SC noch mehr Zeit auf Al Amarja verbringen möchten, empfehle ich hiermit drei

Hotels in The Edge:

Bienvenidos Hotel, Plaza of Flowers:
Sauber, modern und der richtige Ort, um Party zu machen. Die Zimmer können stundenweise gemietet werden, das Ausschalten der Mikrofone und Kameras in den Zimmern kostet 10 $ pro Nacht und dem Mitarbeiter, bei dem man eincheckt, sollte man ein Trinkgeld geben. Auf die zehn Dollar kann man verzichten, wenn man nichts zu verbergen hat, aber das Trinkgeld ist wichtig. Der zum Hotel gehörende Coffee Shop "Hop Shots" ist bei der Peace Force (der Polizei Al Amarjas) sehr beliebt.

Cesar's Hotel, Sunken Plaza:
Hervorragendes oder brauchbares Hotel im normalsten Stadtteil von The Edge, je nachdem welchem Hotelflügel man beim Check-in zugewiesen wird. Der Luxusflügel, ein die Plaza überblickender Turm, ist mit den modernsten Annehmlichkeiten ausgestattet und beherbergt eine protziges Restaurant, Angelique's. Der sogenannte "Spezialflügel" ist ein gedrungeneres Bauwerk und die Zimmer dort sind Standard, aber das darin beheimatete Diner Hot-n-Tots serviert eine beeindruckende Auswahl an Brötchen und Saucen. Entgegen anderslautenden Behauptungen gibt es im Cesar's keine besondere "Oberste Etage".

EZ-Sleep, Four Points District:
Sicher, sauber, und günstig. Die Lage ist nicht besonders gut und das Personal ist wirklich nicht sehr gut im Umgang mit Menschen, aber stets freundlich und bemüht. Und es ist günstig.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste