Magorius wundersame Mixtouren (Midgard bei Carmen) - Woche B

Beiträge zu Spielrunden aus dem zweiten Trimester 2017

Moderator: Vorstand

Rosemarie
Beiträge: 20
Registriert: So Okt 30, 2016 7:48 pm

Re: Magorius wundersame Mixtouren (Midgard bei Carmen) - Woche B

Beitrag von Rosemarie » Fr Aug 11, 2017 8:30 pm

Ich bin auch der Meinung, dass wir den anderen helfen sollten. Jedoch den Alchimisten Tifistus erstmal außen vor lassen. Vielleicht kann man ihn, solange er klein ist, in einem Korb oder Vogelkäfig mit nach Beornaburg nehmen, unseren Auftrag dort erledigen und ihn dann erst wieder seine normale Gestalt annehmen lassen. Es ist auch nicht verkehrt, die anderen bei der Beschaffung der restlichen Zutaten mit einzubeziehen.

Benutzeravatar
Carmen
Beiträge: 314
Registriert: Di Jan 08, 2008 10:28 pm

Re: Magorius wundersame Mixtouren (Midgard bei Carmen) - Woche B

Beitrag von Carmen » Di Aug 29, 2017 9:22 pm

Hier nun die versprochenen EP und Fundsachen:
Für euren kreativen Einsatz bei der Suche nach den Zutaten und der alternativen Lösung, die gegnerische Gruppe nicht wie zuerst geplant zu erschlagen, sondern auf eure Seite zu ziehen, haben eure Charaktere 500 E(h)rfahrungspunkte gesammelt und dürften damit Grad 5 erreichen. Da sie sich sicherlich auf die Suche nach Sokrates, der ihnen dummerweise entwischt ist, machen wollen, rate ich dazu diese wohlüberlegt zu investieren.:twisted:
Das Verbessern von Fertigkeiten (TE) kostet euch 10 GS pro TE, das Erlernen (LE) 50 GS pro LE. Ihr könnt bis zur Hälfte der EPs beim Steigern durch Gold ersetzen und pro Paxispunkt, also Sternchen, bekommt ihr in dieser Fertigkeit eine TE kostenlos.

Ihr habt im wagen von Thefistos acht Phiolen gefunden, die nicht mit einer fremden Handschrift beschiftet waren. Diesen Beschriftungen zufolge sind dies 4 Heiltränke und vier Tränke zum Beschleunigen.
Desweiteren findet ihr in seiner Barkasse Gold und Edelsteine im Wert von 2000 GS.
Außerdem findet ihr eine Karte von Chrysea und Aufzeichnungen, die darauf schließen lassen, dass sich Thefistos und Sokrates in Chrysea kennen gelernt haben und Sokrates dort schon einige "düstere" und "eigentümliche" Eigenschaften hatte, die sich Thefistos gewinnbringend einsetzen wollte.
Den Wagen mit samt Zugtier und sonstigem (Handwerks/Alchemisteninventar) kauft euch Magorius für weitere 1000 GS ab.


Bis auf ein anderes Mal in Beornburg

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast