„A Kringle In Time“ - ein Weihnachtsabenteuer Woche 2 (12.9)

Beiträge zu Spielrunden aus dem dritten Trimester 2016

Moderator: Vorstand

Benutzeravatar
JuL
Beiträge: 581
Registriert: Di Dez 18, 2007 9:56 am
Wohnort: hinter den Materiequellen

Re: „A Kringle In Time“ - ein Weihnachtsabenteuer Woche 2 (1

Beitrag von JuL » Fr Okt 28, 2016 11:50 am

Saluton!

Darf ich ixquicken? ;-)
Wenn ich sage „alle gibt's“ scheint mir ohne sowas die Trefferchance am höchsten …

Ad Astra!
JuL

Benutzeravatar
Volker
Beiträge: 445
Registriert: So Mai 11, 2014 11:45 am

Re: „A Kringle In Time“ - ein Weihnachtsabenteuer Woche 2 (1

Beitrag von Volker » Fr Okt 28, 2016 12:27 pm

Huch, ein Querleser! :shock:

Andere Suchmaschinen sind natürlich auch unartig!
Aber andererseits bin ich ja auch nicht der Weihnachtsmann und habe keinen (Un)artigradar oder so was. :wink:

Der Weihnachtsmann hatte übrigens vor den Ereignissen der Kampagne damit begonnen, über eine weitere Kategorie nachzudenken: "Wild"
Was einige der Videos auf seiner Festplatte erklären würde...



PS, da ich das im Originalpost vergessen habe: Die Auflösung gibt es am 20.11.16!

Benutzeravatar
Volker
Beiträge: 445
Registriert: So Mai 11, 2014 11:45 am

Re: „A Kringle In Time“ - ein Weihnachtsabenteuer Woche 2 (1

Beitrag von Volker » So Nov 20, 2016 9:40 pm

Und hier wie versprochen die Auflösung des großen Risus-Weihnachtsrätsels: Natürlich handelte es sich hier um eine dieser Trickfragen, bei denen alle Antworten richtig sind. Insofern hat JuL natürlich die richtige Antwort gewählt. Immer diese Mathematiker...

Unter allen Teilnehmern wurde der Preis (sechs risusfarbige Würfel) unter Ausschluss der Öffentlichkeit ausgelost und JuL ist der Gewinner! Herzlichen Glückwunsch!

Benutzeravatar
Volker
Beiträge: 445
Registriert: So Mai 11, 2014 11:45 am

Re: „A Kringle In Time“ - ein Weihnachtsabenteuer Woche 2 (1

Beitrag von Volker » Mo Nov 21, 2016 2:52 pm

Antonio und Maria haben uns ein paar ihrer Rezepte für Drinks herübergeschickt; das erste ist besonders beliebt bei Leuten, die eine unheimliche Nacht in einem fremden Haus verbringen, um seinen Besitzer heimzusuchen.

CRANBERRY DAIQUIRI
½ Tasse Cranberries (frisch oder tiefgekühlt)
40 ml Limettensaft
60 ml Rum (ein leichter)
2 Teelöffel Zucker
2 Eiswürfel (ein bisschen angestoßen)

Alles zusammen in einen Mixer geben und zu Suppe verarbeiten. Nach Wunsch einen Spritzer Kirschlikör hinzugeben. In einem gekühlten Glas mit Kirsche und zwei Strohhalmen servieren. Selbst Maria, ein kampferprobter Schluckspecht, findet die Herbheit dieses Getränks „beunruhigend“.

Benutzeravatar
JimBob
Beiträge: 2255
Registriert: Do Feb 22, 2007 5:25 pm
Wohnort: Otosan Uchi

Re: „A Kringle In Time“ - ein Weihnachtsabenteuer Woche 2 (1

Beitrag von JimBob » Mo Nov 21, 2016 3:47 pm

Mach ich mir Donnerstag zwei drei vier von...wenn ich Dienstag Mittwoch überlebe...

Gruß
Robert

Benutzeravatar
Volker
Beiträge: 445
Registriert: So Mai 11, 2014 11:45 am

Re: „A Kringle In Time“ - ein Weihnachtsabenteuer Woche 2 (1

Beitrag von Volker » Mo Nov 21, 2016 5:04 pm

Hallo zusammen!

Ich hoffe, das hier liest noch wer. Ich hänge noch auf der Arbeit fest und werde es auf keinen Fall mehr bis 18:00 Uhr schaffen. :(
Aber harret aus, ich eile. :D

LG
Volker

Benutzeravatar
Volker
Beiträge: 445
Registriert: So Mai 11, 2014 11:45 am

Re: „A Kringle In Time“ - ein Weihnachtsabenteuer Woche 2 (1

Beitrag von Volker » Di Nov 22, 2016 3:40 pm

SHINY NOSE

30 ml Kirschlikör
30 ml Grenadine
30 ml Zimtschnaps

Antonios persönlicher Lieblingsbonbondrink in der Vorweihnachtszeit und hervorragend geeignet, um in Taschenuniversen so richtig zu entspannen. Genau aus diesem Grund empfiehlt er den „Shiny Nose“ auch unentschlossenen Gästen. Mit Eis in den Shaker geben und mit einem grausam auf einen Zahnstocher gespießten Zimtgummibärchen garniert servieren.

Benutzeravatar
Volker
Beiträge: 445
Registriert: So Mai 11, 2014 11:45 am

Re: „A Kringle In Time“ - ein Weihnachtsabenteuer Woche 2 (1

Beitrag von Volker » Mo Nov 28, 2016 2:58 pm

SPIELEN BILDET!

Entgegen den neckischen Berichten von Historikern und Linguisten, die sich ja gerne mal auf unsere Kosten einen Scherz erlauben, wurden in biblischen Zeiten Sprachen wie Aramäisch und Hebräisch (von Griechisch, Koptisch, usw. ganz zu schweigen) keineswegs überall gesprochen oder gar gelesen. Die Einwohner Jerusalems zum Beispiel sprachen alle Hochdeutsch, allerdings mit vielen „Ihr“s und „Euch“s, „Sehet“s und „Höret“s, und natürlich „Wahrlich, wahrlich“s als Zeichen des örtlichen Zugenschlages.
Die Römer sprachen natürlich auch Hochdeutsch, allerdings mit leicht britischem Akzent, und ohne den lokalen Dialekt.

Benutzeravatar
Volker
Beiträge: 445
Registriert: So Mai 11, 2014 11:45 am

Re: „A Kringle In Time“ - ein Weihnachtsabenteuer Woche 2 (1

Beitrag von Volker » Mo Dez 05, 2016 8:34 am

SPIELEN BILDET!

Die verbreitetste Währung im (quasi-)biblischen Jerusalem ist der Schekel, der ungefähr einen modernen Euro wert ist. Da König Herodes entgegen seiner ständigen Bemühungen, es anders aussehen zu lassen ein Vasall Roms ist, sind auch viele römische Münzen im Umlauf. Die beiden bekanntesten (d.h. diejenigen, die ich aus Asterix & Obelix kenne) sind der Sesterz und der Denar. Vier Sesterzen entsprechen einem Denar und ein Denar ist ungefähr 5 Euro wert. Wenn ihr Wortspiele mit dem Begriff Talent treiben wollt, behaltet im Hinterkopf, dass ein Talent ein Haufen Metall zur Durchführung großer finanzieller Transaktionen ist. Ein solcher Haufen wiegt ca. 56, 75 oder 90 Pfund, je nachdem woher der Händler stammt und welchen Historiker man fragt.

Jaja, ich weiß. Merkt Euch einfach, dass ein Schekel einen Euro wert ist und vergesst den Rest…

Benutzeravatar
Ralph
Beiträge: 192
Registriert: Mi Dez 09, 2009 2:21 pm
Wohnort: schräg links

Re: „A Kringle In Time“ - ein Weihnachtsabenteuer Woche 2 (1

Beitrag von Ralph » Mo Dez 05, 2016 11:36 am

Beides überaus nützliche Informationen :D

Ich muss leider für heute absagen. Ich hab ma wieder spätschicht :(

euch trotzdem viel spaß und keine sorge: der schatten in der ecke, der sich notizen macht, is ganz normal

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast