Pathfinder "Was ewig liegt" bei Timur - Woche A

Beiträge zu Spielrunden aus dem dritten Trimester 2017

Moderator: Vorstand

Martin_Mog
Beiträge: 138
Registriert: Mi Okt 21, 2009 6:29 pm
Kontaktdaten:

Re: Pathfinder "Was ewig liegt" bei Timur - Woche A

Beitrag von Martin_Mog » Di Okt 10, 2017 12:34 pm

Gibt es schon ein Stimmungsbild, ob wir am 30.10. spielen werden? Also ich lasse mich von Herbstferien und Brückentag nicht abhalten :wink:

Benutzeravatar
Timur
Beiträge: 91
Registriert: Do Feb 11, 2016 10:02 pm

Re: Pathfinder "Was ewig liegt" bei Timur - Woche A

Beitrag von Timur » Sa Okt 14, 2017 11:24 am

Ich werde am 30. unsere Runde leiten und am 31. Ernst beim Umzug helfen.

Benutzeravatar
Gudrun
Beiträge: 298
Registriert: Mi Aug 03, 2011 10:28 am

Re: Pathfinder "Was ewig liegt" bei Timur - Woche A

Beitrag von Gudrun » Mo Okt 16, 2017 4:01 pm

Ich schaff es leider heute nicht, hab mir ne fiese Rüsselseuche eingefangen, euch viel Spass.

Benutzeravatar
Timur
Beiträge: 91
Registriert: Do Feb 11, 2016 10:02 pm

Re: Pathfinder "Was ewig liegt" bei Timur - Woche A

Beitrag von Timur » Mo Okt 16, 2017 11:01 pm

Gute Besserung, Gudrun!

Da wir nur noch 4 Abende haben und ich nicht zwei Trimester "Dungeon Crawl" leiten wollte, muss ich den ersten Band deutlich straffen. Das bedeutet vor allem viel weniger ausgefochtene (kleinere) Begegnungen. Es sei denn, ihr wollt die Anstalt doch so ausführlich ausspielen, dass es nicht in ein Trimester passt?!

Für nächstes Mal könnt Ihr schon mal den Stufenaufstieg Eurer Charaktere vorbereiten. Wir spielen dann zwar noch auf Stufe 1, werden aber wahrscheinlich noch im Laufe des Abends aufsteigen und den Bereich der Kapelle (Flüchtlinge) verlassen.

Martin_Mog
Beiträge: 138
Registriert: Mi Okt 21, 2009 6:29 pm
Kontaktdaten:

Re: Pathfinder "Was ewig liegt" bei Timur - Woche A

Beitrag von Martin_Mog » So Okt 29, 2017 9:39 pm

Fynn lvl 02
Dateianhänge
Fynn02.zip
(140.5 KiB) 10-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Timur
Beiträge: 91
Registriert: Do Feb 11, 2016 10:02 pm

Re: Pathfinder "Was ewig liegt" bei Timur - Woche A

Beitrag von Timur » Di Okt 31, 2017 9:31 am

Doppelgänger ziehen es vor, Gesellschaften zu infiltrieren, in denen sie Reichtum und Einfluss gewinnen können. Sie sehen wenig Sinn darin, eigene Städte zu gründen. Jüngere Doppelgänger üben ihre Fähigkeiten an kleinen Ork- oder Goblinstämmen und gehen dann zu komplexeren Gesellschaften wie denen von Zwergen, Elfen oder Menschen über. Statt sich jedoch selbst zum Ziel zu machen, indem sie eine Herrscherrolle übernehmen, ziehen sie es vor, die Macht hinter dem Thron zu stellen oder verschiedene Identitäten zu benutzen, um einflussreiche Bürger oder ganze Gilden zu manipulieren.

Doppelgänger nutzen ihre natürliche Wandlungsfähigkeit exzellent, indem sie Hinterhalte legen, Fallen stellen und humanoide Gesellschaften infiltrieren. Sie sind zwar normalerweise nicht böse, aber nur an sich selbst interessiert. Andere sehen sie als Spielzeuge, die man manipulieren und betrügen kann. Besonders viel Spaß macht es ihnen, menschliche Gesellschaften zu unterwandern, um ihren Leidenschaften
nachzugehen – manche haben ihre Freude am komplizierten Spiel der Politik, während andere sowohl bei sich selbst als auch ihren Liebhabern die ständige Veränderung suchen, was Volk und Geschlecht betrifft. Diese Doppelgänger entsprechen zwar nicht unbedingt dem Standard, nutzen ihre Talente aber für gemeine und sadistische Zwecke und sind daher ziemlich berüchtigt. Sie sind es, die in erster Linie für den schlechten Ruf
ihres Volks verantwortlich sind.


Eine Kreatur, die in der Lage ist, ihre Gestalt zu wechseln, hat ja nun auch einige praktische Möglichkeiten, der Gefangennahme wegen ihrer Verbrechen zu entgehen, und einige besonders bösartige Doppelgänger haben ihren Spaß daran, Beziehungen zu zerstören, indem sie als
untreue Liebhaber posieren.

Es gibt Gerüchte über weitaus mächtigere Doppelgänger, die nicht nur ihr Aussehen, sondern auch ihre Fertigkeiten und Erinnerungen ändern können und sogar die außergewöhnlichen und übernatürlichen Eigenschaften jener Wesen annehmen können, die sie nachahmen. Die Gestaltwandelfähigkeit dieser Doppelgänger funktioniert eher wie der Zauber Verwandlung statt wie Gestalt verändern.
Doppelgänger riechen übrigens so, wie die Rasse, die sie nachahmen. ;)

Benutzeravatar
Gudrun
Beiträge: 298
Registriert: Mi Aug 03, 2011 10:28 am

Re: Pathfinder "Was ewig liegt" bei Timur - Woche A

Beitrag von Gudrun » Mo Nov 13, 2017 1:59 pm

Ich muss gleich noch zum Arzt und da ich keinen Termin habe könnte es sein, das es lange dauert. Ich weiss also noch nicht ob und wann ich kommen kann. Fangt einfach an und habt Spass :wink:

Olaf
Beiträge: 233
Registriert: Mo Mär 12, 2007 3:11 am

Re: Pathfinder "Was ewig liegt" bei Timur - Woche A

Beitrag von Olaf » Mo Nov 13, 2017 4:32 pm

Hallo
krankheitsbedingt muss ich für heute für mich absagen.
Gruß Olaf

Benutzeravatar
Timur
Beiträge: 91
Registriert: Do Feb 11, 2016 10:02 pm

Re: Pathfinder "Was ewig liegt" bei Timur - Woche A

Beitrag von Timur » Mo Nov 13, 2017 5:49 pm

Ok. ich fahre jetzt los. Gute Besserung und bis gleich!

Martin_Mog
Beiträge: 138
Registriert: Mi Okt 21, 2009 6:29 pm
Kontaktdaten:

Re: Pathfinder "Was ewig liegt" bei Timur - Woche A

Beitrag von Martin_Mog » Mo Nov 13, 2017 5:50 pm

Gute Besseung euch beiden. Dann gibt es heute ja vielleicht wieder Heldenpunkte mit denen wir Jul retten können :lol:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast